Fazit der 360°Studie zur Digitali­sie­rung im Gesund­heits­markt

Die Ergebnisse auf einen Blick

Analyse

Die Vielfalt der Digitalisierung im Gesundheitsmarkt lässt sich in zehn Entwicklungspfade klassifizieren.

Quantitative
Erhebung

Die Heilberufler zeigen eine hohe Sensibilität, haben aber keine genaue Vorstellung der Auswirkungen im Detail.

Fokussierung

Die Standesorganisationen schätzen die Auswirkungen der Digitalisierung geringer ein als die Heilberufler selbst.

Qualitative
Vertiefung

Die Teilhabe an Digitalisierung sichert den Marktteilnehmern wichtige Chancen in der wirtschaftlichen Anschlussfähigkeit.

Fazit der 360-Grad-Studie Digitali­sie­rung im Gesund­heits­markt

 

Analyse

Die Vielfalt der Digitali­sierung im Gesund­heits­markt lässt sich in zehn Ent­wick­lungs­pfade klassi­fizieren.

Quantitative Erhebung

Die Heil­berufler zeigen eine hohe Sensi­bili­tät, haben aber keine genaue Vor­stel­lung der Aus­wir­kun­gen im Detail.

Fokussierung

Die Standesorgani­sa­tionen schät­zen die Aus­wir­kun­gen der Digi­tali­sierung geringer ein als die Heil­beruf­ler selbst.

Qualitative Vertiefung

Die Teilhabe an Digitali­sierung sichert den Markt­teil­nehmern wich­tige Chancen in der wirt­schaft­lichen An­schluss­fähig­keit.