IV. Qualitative Vertiefung

Um das Zukunftsbild der digitalen medizi­nischen Versor­gung weiter zu schärfen, wurden die bis dato gewonnenen Ergeb­nisse mithilfe ausge­wählter Experten aus Wissen­schaft und Praxis vertieft. Hierzu haben wir im Rahmen quali­tativer Inter­views die Meinungen zu verschie­denen Aspekten der Digitali­sierung abgefragt und im Anschluss Gemein­sam­keiten und Unter­schiede identi­fiziert.


Übersicht der Teilnehmer

Prof. Dr. Axel Ekkernkamp
Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer des Unfallkrankenhauses Berlin, ordentlicher Professor für Unfallchirurgie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald

Dr. Christian Belgardt
Präsident der Apothekerkammer Berlin, Inhaber der Otavi-Apotheke in Berlin-Wedding

Prof. Dr. Matthias P. Schönermark
Geschäftsführender Gesellschafter der SKC Unternehmensberatung, Professor für Management an der Medizinischen Hochschule Hannover, habilitierter HNO-Arzt

Claudia Riepe
Referentin des Bundesministeriums für Gesundheit, Expertin für Telematik

 

Martina Stamm-Fibich
Abgeordnete der SPD im Deutschen Bundestag, ordentliches Mitglied im Ausschuss für Gesundheit

Rechtsanwalt Peter Knüpper
Hauptgeschäftsführer der Bayerischen Landeszahnärztekammer

Prof. Dr. Gernot Marx
Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care, Professor für Anästhesiologie an der RWTH Aachen, Sprecher des Telemedizinzentrums Aachen