Liquidität sofort.

apoJETZT – Wir sind für Sie da!

apoJETZT - Liquidität sofort.


Die Soforthilfe für niedergelassene Heilberufler

Wo stehen Sie mit Ihrem Liquiditätsbedarf in Zeiten der Corona-Krise?

Alle unsere Beraterinnen und Berater sind auf Ihre Anfragen zur Corona-Krise vorbereitet. Wir wissen, mit welchen Herausforderungen Sie zu kämpfen haben und erarbeiten für Sie die passende Lösung.

Unser Ziel ist: Ihre Betriebsfähigkeit


Um die Betriebsfähigkeit Ihrer Praxis oder Apotheke sofort und für die nächsten Monate zu gewährleisten, haben wir einen klaren Plan. Wir helfen schnell und unbürokratisch bei jedem der folgenden Szenarien.

1. Finanzieller Engpass - akut.

Löhne müssen sofort gezahlt werden, Mietzahlung steht an, Rechnungen sind gekommen ...

Wir sorgen dafür, dass Sie anstehende Zahlungen sofort begleichen können. Wir verschaffen Ihnen  - wenn Sie durch die Krise in Liquiditätsschwierigkeiten kommen -
ausreichend finanziellen Spielraum:
  • sofort + unbürokratisch
  • ohne lange Antragsstrecken
Wir prüfen Ihren Kontokorrentkredit und erweitern diesen schnell und flexibel.


 

2. Finanzieller Engpass - voraussichtlich länger

Ein höherer Kontokorrentkredit wird nicht ausreichen. Sie rechnen damit, dass der finanzielle Engpass über mehrere Monate andauern wird. ...

Wir sorgen dafür, dass Sie Klarheit über die Höhe des Liquiditätsbedarfs erhalten und wissen, wie lange er voraussichtlich bestehen wird.

Vertrauen Sie auf unseren INKO Szenario-Manager, unser hauseigenes auf Heilberufler spezialisiertes Tool. Der INKO Szenario-Manager berücksichtigt die Auswirkungen durch die Corona-Pandemie.
 
Wir erstellen für Sie die passende Lösung, die für Ihre individuelle Situation in Frage kommt. Dabei berücksichtigen wir:

Steuerstundungen, Kurzarbeit
Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz
Abgeschlossene Versicherungen
Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz
Corona-Soforthilfen der Bundesländer
Corona-Liquiditätshilfe der apoBank, KfW und Landesförderinstitute
Stundungen und Tilgungsaussetzungen


 

3. ... und wie geht es nach der Corona-Krise weiter? ...

Der Wandel des Gesundheitsmarkts hört mit der Covid-19 Krise nicht auf. Welche Anforderungen kommen dann auf Sie zu? ...

Wir erstellen mit Ihnen ein Gesamtkonzept, das Ihnen nach der Corona-Krise einen klaren Fahrplan vorgibt.

Es geht dann um Ihr Praxismanagement und Ihr Konzept zur Praxisoptimierung.
 
Sie erhalten ein transparentes Konzept zur Weiterentwicklung und Zukunftsfähigkeit Ihrer Praxis oder Apotheke.
 

 
+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr