StarMoney Business 9 apoEdition

StarMoney Business 9 apoEdition


Neues Design und bessere Benutzeroberfläche

  • Komplett überarbeitete und individuell gestaltbare Benutzeroberfläche
  • Neue Filter und Suchfunktionen
  • Unterstützung eines Kontextmenüs ("rechte Maustaste")
  • Archivierung von Umsätzen und Auftragsdaten
  • Zusätzliche Checkbox zur Papierformateinstellung inkl. Optimierung der Darstellung der Einstellungsoptionen
  • Möglichkeit zum Sammlerpostendruck (aus Detailansicht) immer auch im Listenformat
  • Automatische Sperre bei längerer Inaktivität oder nach einem vorgegebenen Zeitintervall

Datenbank mit besseren Funktionen


  • Netzwerkfähigkeit: paralleler User-Zugriff auf eine Datenbank
  • Mandanten- und Benutzerrechteverwaltung
  • Multibanken- und multikontenfähig
  • Valutarische Umsatz- und Saldenanzeige
  • Zahlungsdisposition in frei wählbaren Beständen organisierbar
  • Schnellerfassungsmaske: zügige Erfassung von Zahlungsaufträgen
  • Datenexport als CSV und DATEV-Kontoauszug
  • Überarbeitete Umsatzverwaltung: Ordnen Sie unterschiedlichen Umsätzen die jeweiligen Steuersätze zu und filtern Sie Umsatzlisten nach individuell festgelegten Kriterien.

StarMoney als Netzwerklösung

alt

StarMoney Business 9 apoEdition kann lokal oder in einem Netzwerk installiert werden. Bei Installation auf dem Server wird die Software einmal zentral aktualisiert und steht dann schnell und unkompliziert allen zur Verfügung. Nach der Installation auf den Arbeitsplätzen kann der Administrator die Rechtevergabe an bis zu 25 Benutzer vergeben.

Die Zugangsbefugnisse sind nach Verantwortungsbereichen unterteilt:  Administration, Freigabe von Aufträgen, Erfassen von Aufträgen und Lesen von Kontoinformationen. In der Benutzerdatenverwaltung bestimmt der Administrator die unterschiedlichen Rechte und Rollen - und kann diese jederzeit anpassen.

Jetzt StarMoney 9 Business bestellen oder downloaden

Bestandsverwaltung mit frei wählbaren Beständen

Zukünftige Zahlungen können frei wählbaren Beständen zugeordnet werden, z.B. Rechnungen, vermögenswirksame Leistungen, Miete. So behalten Sie immer den Überblick über zukünftige Zahlungen. Damit Sie bei Änderungen, z.B. des Zahlungsbetrags oder Verwendungszwecks, nicht jeden Auftrag einzeln bearbeiten müssen, steht Ihnen die praktische Funktion der Pauschaländerung zur Verfügung. Die Spaltensortierung und Druckfunktion, mit der z.B. Listen fälliger Zahlungen ausgedruckt werden können, unterstützen Sie zusätzlich.
Jetzt StarMoney 9 Business bestellen oder downloaden
alt

FAQs rund um StarMoney

Wo erhalte ich Hilfe und Support zu StarMoney?

Für Fragen rund um das Thema Online-Banking haben wir eine Liste der Ansprechpartner für Sie zusammengestellt.

Welche Bedeutung hat nach Auftragsversand die Meldung: "Teilweise liegen Warnungen/Hinweise vor"?

Betrachten Sie diese Meldung als eine Art „Überschrift“. Sind in den nächsten Zeilen keine konkreten Warnungen oder Hinweise aufgeführt, können Sie die Meldung ignorieren. Die Meldung erscheint bei jedem Konto, für das gerade ein Auftrag bearbeitet wurde.

Hintergrund: Bei jeder Kommunikation zwischen StarMoney und dem Banksystem wird u.a. übertragen, welche Sicherheitsverfahren (z.B. mobileTAN) für das jeweilige Konto möglich sind. StarMoney dokumentiert dies als „Hinweis“ mit der o.g. Meldung, ohne jedoch einen weiteren Text anzuzeigen. Im Sendeprotokoll sind alle Details enthalten.

Wie bekomme ich die vollständigen Daten von ein alter Version in die neue StarMoney apoEdition?

Die Daten werden automatisch übernommen. Wichtig und zu beachten:

  • Beide Installationen müssen auf dem selben PC erfolgen.
  • Das alte StarMoney-System muss während der Neuinstallation geschlossen sein.
  • Von der Business Version kann die Datenbank nicht in die "normale" Version übernommen werden, - nur umgekehrt.

In der neuen Version melden Sie sich dann mit Ihrem gewohnten Benutzernamen und Passwort an.

Wie installiere ich das StarMoney 12 Basic Update auf einem anderen Rechner?

 

  1. Installieren Sie auf dem neuen Rechner das StarMoney 12 Basic und schließen dann wieder
  2. Auf dem alten Rechner gehen Sie mit dem Windows-Explorer (Computer) in das Verzeichnis C:/ ProgramData/Starmoneyxx/profil/document.
  3. Dort sichern Sie alle Dateien mit dem gewünschten Benutzernamen und den Datei-Endungen *.json, *.sdy und *.sda auf einem Datenträger, den Sie auch auf dem neuen Rechner verwenden können (z.B. USB-Stick).
  4. Kopieren Sie auf dem neuen Rechner bei geschlossenem StarMoney die Datenbank-Dateien in das Verzeichnis C:/ ProgramData/Starmoney11/profil/document vom USB-Stick.
  5. Starten Sie StarMoney und klicken Sie auf die Schaltfläche [Benutzer übernehmen].
  6. Wählen Sie die Datenbank mit dem gewünschten Benutzernamen und der Endung .sdy aus und öffnen Sie sie.

Anschließend geben Sie in StarMoney das dazugehörige bekannte Passwort ein.

Welche Systemvoraussetzungen gelten für StarMoney 12 Basic apoEdition?

  • IBM-kompatibler PC ab Pentium 4
  • mind. 4 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Windows 7*, Windows 8* / 8.1*, Windows 10*, Windows Server 2008 R2*, Windows Server 2012*, Windows Server 2016*, Windows Server 2019*

    * bei allen Betriebssystemen werden die aktuellen Service Packs und Updates vorausgesetzt
  • mind. 2 GB freier Festplattenspeiche
  • Empfohlene Mindestauflösung: 1280*1024 px
  • Microsoft Internet Explorer (aktuellste Version)
  • Microsoft .NET-Framework (ab 4.5.2)
  • Freischaltung Ihrer Konten für Online-Banking
  • Internetzugang

Ist ein Update-Kauf von StarMoney 10 auf StarMoney 12 Basic apoEdition zulässig?

Kunden mit StarMoney 10 können bis zum 30.09.2019 zu einem rabattierten Preis auf die neue Version umsteigen. Ab dem 01.10.2019 müssen Nutzer der StarMoney 10 eine reguläre Kaufversion erwerben oder StarMoney Basic abonnieren, um StarMoney 12 Basic nutzen zu können.

Kann die StarMoney 12 Basic apoEdition auf einem Mac-Rechner installiert werden?

Nein, dies ist eine reine Windows-Version, siehe Systemvoraussetzungen. Eine Version für Mac und den Support dazu erhalten Sie ausschließlich über den Hersteller auf www.starmoney.de.
+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr